Buckminster Fuller (1895 – 1985) ein bedeutender Designer, Erfinder, Ingenieur und Philosoph dachte an Selbstmord. Mit 32 Jahren war er pleite, versoffen und gescheitert. Er war im Begriff sich das Leben zu nehmen aber eine zufällige Beobachtung machte seinem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Beim Anblick eines Ozeanriesen wurde ihm bewusst, welch gewaltigen Effekt die kleinsten Dinge haben können: Hinten am Schiff hängt das Ruder und ganz am Ende.. Read More