Digitale Nomaden

Digitale Nomaden Mein Bruder war ein Abenteurer. Er fuhr in den 50iger Jahren mit seinem Auto nach Spanien, nach  Calella an der Costa Brava. Er berichtete von den vielen blutsaugenden Moskitos, dem Meer und von etwas namens Paella. Ich selbst war auch ein Abenteurer, ich fuhr mit zwei Kumpels und einem VW nach Marokko, zu Skorpionen die es sich unter dem Zelt gemütlich machten, der böllernden Hitze und dem Gras,.. Read More

Lernen im digitalen Zeitalter

Mitarbeiter aus Großkonzernen, KMUs, Universitäten und Freiberufler,  kurz – eine bunte Mischung von Menschen traf sich mit dem Ziel innerhalb von 2 Tagen ein Buch zu verfassen. Zugegeben, es wurde ein „Büchlein“,  zugegeben, das Rohkonzept stand schon, zugegeben, ein bisschen kannte man sich schon vorher. Und: Es war ein sehr bemerkenswertes Meeting. Weniger bemerkenswert war es, dass man es schaffte 44 inhaltsreiche Seiten zum Thema „Lernen in Organisationen im digitalen.. Read More

Coworking Spaces

Coworking habe ich in einer Führung im Betahaus / Berlin erlebt. Es bestand damals bereits aus drei Stockwerken mit Arbeitsplätzen, einer Bar, einem Forum und einem Fablab. Die Idee, sich einen Arbeitsplatz tage-, wochen- oder monatsweise zu mieten, war zwar nicht neu, aber die Art und Weise, wie es hier geschah, war ungewöhnlich gut. Zu einem relativ geringen Preis hatte man Zugriff auf eine umfassende Infrastruktur mit schnellem WLAN, Drucker,.. Read More

Räume, Unternehmenskultur und Innovation

„Räume formen Gedanken“. Mit dieser These im Kopf nimmt man gegenwärtig viel Geld in die Hand. Man will Räume für  Innovation und Innovatoren schaffen,. Arbeitsplätze der Zukunft bestehen aus Sofas, Stehtischen, Sitzwürfel, Meetingecken, Foren, Rückzugsorten und selbstredend aus obligatorischen Cafèbars. Der Raum ist umgestaltbar und flexibel.  Bewegliche Wände gestatten es im Nu den Raum an die sich ändernden Bedürfnisse anzupassen. Beamer und Smartboards sind fester Teil der Ausstattung, Pinnwände und.. Read More

Lernräume

In der Montessori Pädagogik gibt es den Begriff der vorbereiteten Umgebung. Gemeint ist ein Lernen anregendes Umfeld. Architektur von Gebäuden und Ausstattung von Räumen steuern das Verhalten, und das tun sie mehr als wir annehmen. Warum sollte das bei Erwachsenen anders sein? Wenn ein physischer Raum psychische Räume ermöglichet, welche inneren Räume ermöglicht dann ein Großraumbüro mit Arbeitswaben? Es sind Kleinigkeiten, die entscheiden ob ein Raum zum kreativen Lernen/Arbeiten geeignet.. Read More

Third Places

Vergleicht man den heutigen Stadtplan von Nürnberg mit den Stadtansichten von vor 500 Jahren, so stellt man noch fast die gleichen Grundstrukturen fest. Die Stadt ist organisch gewachsen, es entstanden Plätze, enge Gassen und breite Straßen, Biergärten, Parkanlagen, Gärten, Wirtschaften und Brücken. Viele Gelegenheiten sich zu treffen, Gemeinschaft und Nachbarschaft zu leben und zu erleben. Arco ist eine alte italienische Stadt am Gardasee. Abends sitzen Touristen und Einheimische in den.. Read More

Lernort Stadt

Die Stadt als Lernort BWL handelt vom Leben  sagte mein Repetitor: Mit Betriebswirtschaft kannst Du alles werden,  Konzernleiter, Zuhälter, Dealer und Buchhalter. Im BWL Unterricht geht es aber nicht ums Leben, sondern um  lebensferne Konzepte, langweilige Narrative und schwerverdaulichen Paragraphen. Verlässt man die Schulzimmer,  Hörsäle und Seminarräume, dann kann man erkennen, dass wir umgeben sind von vitalen Informationen. Marketing findet sich beispielsweise  an jeder Haltestelle, jedem Bahnhof und auf den.. Read More

Lernort Neumarkt

Neumarkts Einkaufszentrum Neumarkt ist eine Kleinstadt südöstlich von Nürnberg. Man sagt, der Gemeinde geht es in finanzieller Hinsicht gut. So gut, dass man sich vor zwei Jahren ein neues Einkaufszentrum geleistet hat. Man wollte die Kaufkraft der Bevölkerung in Neumarkt halten, so dass sie nicht in Nürnberg oder Regensburg fremd gehen. In Rekordzeit wurde ein Einkaufszentrum hochgezogen und eröffnet, eine Betonburg quasi neben dem historischen Stadttor. Die Idee mit der.. Read More

Lernort Platz

Lernort Platz. Plätze sind Orte der Begegnung mit eigenem Charakter. Vor einigen Jahren verbrachte ich meine Osterferien in Salamanca. Ich wollte herausfinden, was den europäischen Geist ausmacht. Salamanca ist eine der ältesten Universitätsstädte in Europa, deswegen vermutete ich, dass dort wohl noch etwas von diesem Spirit zu finden sein müsse. Ostern war in meinen Vorstellungen gleichbedeutend mit Frühjahr: Leute die flanieren, Leben in allen Gassen, laue Temperaturen. Die Realität war.. Read More