Mini Workshops

Vergangenen August beendete ich meine Schulzeit und habe mich selbständig gemacht. Man könnte auch sagen, ich bin in Rente gegangen und arbeite selbständig weiter. Eines habe ich in den vergangenen Monaten als wohltuend erlebt. Es ist ein geiles Gefühl morgens aufzuwachen und zu wissen, dass nichts sein muss und alles sein kann; alles sein kann, was ich will und nichts, was ich nicht will. So reifte eines morgens der Gedanke.. Read More

Content Weekend

Können 14 Menschen, die sich nicht kennen, ein Wochenende gemeinsam zusammenarbeiten und jeder sein individuelles Vorhaben zum Fliegen bringen? Können 14 Menschen, die sich nicht kennen, sich gegenseitig so unterstützen, dass Ergebnisse erzielt werden, die im stillen Kämmerlein unmöglich gewesen wären? Können 14 Menschen, die sich nicht kennen, viel Spaß miteinander haben und dabei hocheffizient sein? Können 14 Menschen, die sich nicht kennen, sofortige Unterstützung von Experten erhalten, wenn ihr.. Read More

BarcampAlien

Von Ronald stammt die Idee sich kunterbunt in unterschiedlichen Barcamps rumzutreiben, als BarcampAlien. Als Fremdling auf unbekanntem Terrain. Die Idee fand ich gut und habe es selbst ausprobiert. Man taucht in unbekannte Themenwelten ein, fühlt sich  anfangs wie ein Ausländer und versteht nach und nach immer besser, wovon die reden. Versteht man etwas nicht, kann man nachfragen und muss nichts einfach nur hinnehmen. Gleiche Augenhöhe ist gängige Praxis in Barcamps.. Read More

BarCampNight

Barcamps sind vom Ansatz her eher improvisierte Events als sauber durchorganisierte Veranstaltungen. Sowohl im Educamp als auch im CorporateLearningCamp ist manchmal noch ein Hauch von Improvisation zu spüren. Erfrischend anders war die 1. BarCampNight in Nürnberg. Ich war etwas zu spät gekommen und schon der vierte Teilnehmer. Die bereitgestellten Butterbrezeln lauerten auf Gäste und ich lauerte auf eine Breze um mich mit ihr die Zeit zu vertreiben. Das wird nichts,.. Read More

EduCamp

Ich bin ein alter Educamper, um nicht zu sagen ein uralter Educamper. Educamps lasse ich ungern ausfallen, aber zum Educamp nach Hattingen zog mich wenig. Hattingen war für mich ein Dorf irgendwo oben im Ruhrpott, weit weg von hier. Dann habe ich die ersten Sessionvorschläge gelesen, die sich interessant und kreativ anhörten. Es durften Kinder dabei sein und man konnte vor Ort übernachten. Das hörte sich ganz gut an. Wo.. Read More

CorporateLearningCamp (CLC)

Wer Barcamps nicht kennt, der sollte eines besuchen. Es gibt dort weder Keynotespeaker noch ein festgelegtes Programm noch Expertenrunden. Dafür gibt es Begegnung und Austausch auf Augenhöhe. Teilnehmer werden zu Teilgebern. Jeder hat etwas zu geben, ob er an einer Session teilnimmt oder eine Session gibt. Da jeder als Experte gesehen wird, braucht man kein Expertentum, was die Qualität der Beiträge beträchtlich erhöht. Was ist eine Session? Eine Session ist.. Read More

Vom IQ zum WeQ – Vision Summit 2014

Meinen ersten Vision Summit erlebte ich vor zwei Jahren. Für mich war es Inspiration pur! Es gab Workshops, Vorträge im Plenum und in kleinem Kreis. Die Referenten waren zum „Anfassen“, die Atmosphäre angeregt. Hier entstanden beiläufig interessante Gespräche, Kontakte ergaben sich spielend. Der örtliche Rahmen (Universität Potsdam) vermittelte das Gefühl von Campus, von Austausch, von Miteinander  –  kurz von WeQ. Das Catering war bestens und verteilt über die ganzen Räume… Read More

Aller Anfang ist nicht leicht.

Eigentlich ist WordPress ziemlich einfach – aber nur eigentlich. Vor drei Tagen habe ich begonnen diesen Blog aufzusetzen, bin in die Style.css eingedrungen und habe mich dort verlaufen. Gut, ich habe die Hebel gefunden um  einige Schriftgrößen zu ändern und habe auch wieder herausgefunden. Aber das war nur ein kleiner Teil des Labyrinths. Ehe endlich ein Eintrag im Menü erschien, das hat mich das heute Stunden gekostet. Ohne Youtube würde.. Read More